Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/media990/domains/mediaart-jena.de/public_html/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5941
Was ist ein SEO-Berater? Und was macht er? - Marketing
Seite auswählen

Beratung zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird heutzutage sehr populär, und das aus gutem Grund…

Das Internet wächst rasant, daher ist es wichtiger denn je, in Suchmaschinen wie Google einen hohen Rang einzunehmen!

Als Geschäftsinhaber könnten Sie sich jedoch diese Fragen stellen:

  • Was ist ein SEO-Berater?
  • Was macht eigentlich ein SEO-Spezialist?
  • Muss ich jemanden einstellen, der die SEO für meine Firmenwebsite übernimmt?

Lassen Sie uns reinhauen und Ihnen helfen, diese Fragen zu beantworten…

Was ist ein SEO-Berater & warum brauche ich einen?
Nun, typischerweise ist ein “Berater” jeglicher Art ein Experte für ein bestimmtes Thema, und er wird dafür bezahlt, Ratschläge zu diesem Thema von Einzelpersonen oder Unternehmen zu geben, die ihn benötigen. Auf diese Weise ist ein SEO-Berater also nicht anders. Sie sind ein Experte für Suchmaschinenoptimierung und werden von Unternehmen und Website-Eigentümern bezahlt, um ihnen Ratschläge zu geben, wie sie höhere Rankings, mehr zielgerichteten Verkehr und letztendlich mehr Gewinn für ihre Websites erzielen können.

SEO-Beratung

Zumindest sollte ein professioneller SEO-Berater oder eine SEO-Beratungsfirma über viel Erfahrung und Fachwissen in den folgenden Bereichen (und noch viel mehr) verfügen…

On-Page SEO


Das ist das Zeug, das Sie auf Ihrer Website machen. Die meisten Leute neigen dazu, SEO als eine Off-Site-Strategie zu betrachten, was normalerweise Link Building und soziale Signale bedeutet, aber es gibt eine Menge Dinge, die auf Ihrer Website getan werden müssen, bevor eine der anderen Techniken funktioniert. Grundsätzlich muss Ihre Website “suchmaschinenfreundlich” sein, um gut platziert zu werden, ganz gleich, was Sie tun, und Ihr SEO-Berater sollte in der Lage sein, Sie zu beraten, was Sie auf Ihrer Website tun müssen, um sie für das Ranking vorzubereiten.

Hier sind einige der On-Page-Faktoren, bei denen Ihr Beratungsunternehmen Ihnen behilflich sein sollte:

  • Titel-Tags – Einen Titel-Tag richtig zu setzen ist viel schwieriger, als Sie vielleicht denken. Und ein richtig optimiertes Title-Tag kann für SEO Wunder wirken.
  • Beschreibungs-Tags – Über dieses Tag lässt sich so ziemlich das gleiche sagen wie über den Titel. Es ist sehr wichtig für die Suchmaschinenoptimierung vor Ort, aber es ist nicht einfach, “richtig” zu machen, es sei denn, Sie sind ein Profi.
  • Meta-Tags – Zusätzlich zum Titel und der Beschreibung gibt es eine Menge anderer Meta-Tags, die je nach Ihrer speziellen Website und Situation wichtig oder unwichtig sein können. Der SEO-Guru, den Sie einstellen, sollte in der Lage sein, Sie diesbezüglich zu beraten.
  • Qualitativ hochwertiger Inhalt – Der wichtigste Teil jeder Website und entscheidend für das Erreichen hoher Platzierungen in Suchmaschinen. Aber sind Ihre Seiten aus der Sicht von Google, Bing, Yahoo und anderen Suchmaschinen tatsächlich gut geschrieben und mit wirklich hochwertigem Inhalt versehen? Wahrscheinlich denken Sie das, aber Sie könnten überrascht sein!
  • Keyword-Dichte – Etwas anderes, das Sie nicht vermasseln wollen. Zu wenig und Sie werden vielleicht nie für die Begriffe rangieren, für die Sie rangieren möchten, zu viel und Sie könnten für eine Überoptimierung bestraft werden. Es ist ein schmaler Grat zu gehen!
  • LSI (Latent Semantic Indexing) – Die grundlegende Zusammenfassung von LSI ist, dass der Inhalt einer Website von Google und anderen SE’s gecrawlt wird, wobei die häufigsten Wörter oder Phrasen zusammen mit ihren Synonymen und verwandten Wörtern als Schlüsselwörter für jede Seite identifiziert werden.

Wenn der Titel Ihrer Seite zum Beispiel “Animal Facts” lautet, würden die Suchmaschinen erwarten, andere Wörter zu finden, die mit dem Inhalt der Seite verwandt sind – wie z.B. Hunde, Katzen, Vögel, usw…

Dies hilft Ihnen dabei, einen höheren Rang einzunehmen, weil die SE erkennen, dass es auf Ihrer Seite/Seite wirklich um das Thema geht. Außerdem können Sie zusätzlich zu Ihren Hauptschlüsselwörtern auch nach LSI-Begriffen rangieren.

  • Site-Struktur – Verwenden Ihre Seiten strukturierte Daten zur Unterstützung von Listings? Können Suchmaschinen Ihre Website leicht durchsuchen? Werden Probleme mit doppelten Inhalten auf der Website korrekt behandelt? Ist das Design SEO-freundlich? All dies sind Dinge, die Ihr Berater Ihnen sagen und Ihnen bei Bedarf helfen sollte.
  • Überschriften – Verwenden Ihre Überschrift und Unterüberschriften die richtigen HTML-Tags und die richtigen Schlüsselwörter?
  • Website-Geschwindigkeit – Die SEO-Bedeutung nimmt zu, da alles im Internet immer schneller und schneller wird. Die Menschen sind ungeduldig, daher muss Ihre Website sehr schnell geladen werden, um beste Ergebnisse zu erzielen.
  • Mobilfreundlich – Sites werden auf Geräten wie Smartphones und Tabellen in der Regel ganz anders angezeigt als auf normalen Computern. Die Welt wird immer mobiler, und mehr Menschen gehen heutzutage über mobile Geräte online als über Computer. Daher ist es sehr wichtig, dass Ihre Website mobilfreundlich und korrekt dafür optimiert ist.
  • Strukturierte Daten / Schema-Markup – Strukturierte Daten ermöglichen es Suchmaschinen wie Google, Ihre Website wirklich zu verstehen, was bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) enorm hilfreich sein kann.

…und eine Menge anderer Dinge! Sie müssen sehr gut darin sein, Ihre Website zu optimieren oder Ihnen beizubringen, wie Sie es selbst tun können. Sie stellen sie ein, weil sie Experten auf diesem Gebiet sind, also stellen Sie sicher, dass sie es wirklich sind, bevor Sie ihnen Ihr Geld übergeben.