Seite auswählen

Viele Leute, insbesondere Anfänger, denken, dass es bei der Entwicklung einer Website nur um Codierung geht, aber das ist nicht so. Es gibt viele andere Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie mindestens eine anständige Website erstellen möchten. Der Teil, wenn Sie tatsächlich eine Website mit Code oder mit WordPress oder einem anderen CMS erstellen, ist nur ein kleiner Teil.

Es ist relativ einfach, eine Website zu erstellen, wenn Sie genau wissen, wie sie aussehen und funktionieren wird. Für mich ist es am schwierigsten, Ideen zu entwickeln, wie die Website aussehen wird und welche Funktionen sie bietet. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie der Prozess der Erstellung einer Website für mich aussieht.

Hinweis: Ich spreche hier hauptsächlich von Websites, die mit Code erstellt wurden. Dieser Vorgang kann jedoch auch für die Erstellung beliebiger Websites angewendet werden.

1. Was die Website tun wird

Der erste Teil besteht darin, so viele Informationen wie möglich darüber zu erhalten, was die Website tun wird. Wenn Sie eine Website für sich selbst erstellen, wird dies relativ einfach sein. Wenn Sie jedoch eine Website für eine andere Person erstellen, müssen Sie so viele Details wie möglich abrufen, damit Sie wissen, was Sie tun müssen.

In diesem ersten Schritt schreibe ich normalerweise alles, was ich tun muss, und ich schreibe auch in der Reihenfolge, in der ich das tun muss. Zum Schreiben benutze ich einfach den Notizblock, du kannst alles benutzen, was du willst, es ist nicht wirklich wichtig.

2. Erstellen einer Sitemap

Als zweites erstelle ich eine Sitemap. Eine Sitemap erklärt im Grunde, wie Dinge miteinander verbunden sind und in welcher Beziehung sie zueinander stehen. Das können Webseiten, Datenbanken oder irgendetwas anderes sein. In der Abbildung unten sehen Sie beispielsweise alle Teile dieser Website, in denen jede Seite Sie und kurze Funktionen, die die Seite haben wird, unterstützen kann und nicht.

Zum Erstellen von Sitemaps können Sie jedes gewünschte Tool verwenden. Es kann Paint, Photoshop oder irgendetwas anderes sein. Ich persönlich benutze Microsoft Word oder habe in letzter Zeit ein Online-Tool namens  Figma verwendet , das ich wahrscheinlich immer verwenden werde, weil es kostenlos und wirklich einfach ist.

3. Entwerfen einer Website

3. Entwerfen einer Website

Der dritte Teil und der Teil, den die meisten Leute mit dem Erstellen einer Website verbinden, ist das eigentliche Design. Das Entwerfen einer Website vor dem eigentlichen Erstellen ist sehr wichtig, da es einfacher ist, eine Website in einer Drag & Drop-Software zu entwerfen, die im Code selbst enthalten ist. Auf diese Weise können Sie leicht etwas ändern, wenn Sie es nicht mögen oder wenn die Person, für die Sie eine Website erstellen, es nicht mag.

Zum Entwerfen verwende ich auch Figma, weil es einfach und kostenlos ist. Sie können verwenden, was Sie möchten, aber das Wichtigste ist, dass Sie diese Software mögen. Wenn das Design für mich oder die Person, für die ich es erstelle, gut aussieht, kann ich tatsächlich mit dem Erstellen einer Website mit Code beginnen.

4. Erstellen einer Website mit Code

Schließlich kamen wir zu dem Teil, in dem wir tatsächlich eine Website erstellen. Ich erstelle Websites mit Code, aber wenn Sie den gleichen Prozess verwenden können, um eine Website mit WordPress oder einem anderen CMS zu erstellen. In beiden Fällen sollte dies nicht der Teil sein, in dem Sie das Design erstellen, sondern der Teil, in dem Sie das Design erstellen, das Sie zuvor erstellt haben.

In Bezug auf die Technologien, die ich verwende, verwende ich HTML, CSS, JavaScript und etwas Bootstrap, um das Front-End zu erstellen. Manchmal verwende ich auch jQuery. Für das Backend verwende ich Python mit dem  Flask-  Framework. Und für die Datenbank verwende ich SQLAlchemy. Hier sind einige Kurse, die ich persönlich zum Lernen verwendet habe:

5. Testen und Starten der Website

Der letzte Teil besteht darin, zu testen, ob alle von Ihnen erstellten Funktionen funktionieren, nicht korrigierte Probleme zu beheben. Wenn Sie wissen, dass Sie eine voll funktionsfähige Website ohne Fehler haben, können Sie sie live starten, damit die Benutzer sie sehen können. Zum Starten einer Website benötigen Sie einen Webhosting-Server und einen Domainnamen. Es gibt viele gute Orte, an denen Sie sie bekommen können. Ich persönlich benutze  Bluehost  für beide.

Fazit

Wie Sie sehen, umfasst das Erstellen einer Website viel mehr Schritte als nur das Codieren. Wenn Sie alle diese Schritte zusammenführen, können Sie eine schöne Website erstellen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen bei diesem Artikel geholfen habe. Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, stellen Sie sicher, dass Sie ihn mit Ihren Freunden teilen.